Datenschutzerklärung Verleih- und Onlinedienste

als Ergänzung zur Datenschutzerklärung Kreismedienzentrum:

Link Onlineangebot:  http://www.edupool-hn.de  (entspricht https://bw.edupool.de/home?standort=HN)
Den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nehmen wir (Kreismedienzentrum, Landratsamt Heilbronn, dieses vertreten durch Landrat D. Piepenburg, Lerchenstraße 40, 74072 Heilbronn, Tel.: 07131 994-0, Fax: 07131 994-190, poststelle@landratsamt-heilbronn.de) sehr ernst. Wir halten uns deshalb an alle geltenden Gesetze und Vorschriften zum Thema Datenschutz, insbesondere an die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), das Landesdesdatenschutzgesetz (LDSG) und das Telemediengesetz (TMG). Im Folgenden möchten wir Ihnen erläutern, welche Daten wir von Ihnen zu welchen Zwecken verarbeiten und wie wir diese Daten sichern.

1.    Verarbeitung personenbezogener Daten
Das Kreismedienzentrum Heilbronn (im Folgenden "KMZ") verarbeitet zum Zweck der Kundenverwaltung und des Medienverleihs auch personenbezogene Daten mit Hilfe eines Verleihprogramms.
Die in der Nutzungsordnung des KMZ aufgeführten Personen können sich am KMZ als Kunden registrieren lassen. Dabei werden folgende Daten erhoben und gespeichert:
•    Kundendaten: Name, Privatanschrift, Tel., E-Mailadresse (ggf. Institution mit Kontaktdaten)
•    Lehrkräfte: Schulname mit Kontaktdaten. Jeder Schule ist eine eindeutige Schulnummer zugeordnet.
•    Jeder Lehrkraft einer Schule ist eine Entleihernummer (als Erweiterung der Schulnummer eindeutig) zugeordnet.
•    Lehrkräfte (nur bei Anmeldung für Onlinemedien): Für den Zugriff auf Edupool-HN.de bzw. SESAM muss für jede Lehrkraft ein individuelles Passwort hinterlegt werden, das auf Wunsch jederzeit selber geändert werden kann.
•    Lehrkräfte: Bei ausdrücklicher Zustimmung werden folgende Daten mit der SESAM-Kundendatenbank synchronisiert: zugeordnete Schule, Name, E-Mailadresse, Passwort (nicht im Klartext lesbar)
Die genannten Daten werden im Auftrag des Kreismedienzentrums von der Fa. ANTARES PROJECT GmbH, Knooper Weg 107, 24116 Kiel, verarbeitet, die das Verleihprogramm und auch den Medienserver betreibt. Ein Verfahrensverzeichnis liegt vor.
Die beim Benutzen von Edupool-HN anfallenden Daten (IP-Adresse, Medienaufrufe, eigene Medienlisten, Edu-IDs) werden lt. ANTARES anonymisiert gespeichert; es erfolgt keine Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Klartext. Die Kommunikation zu weiteren Medienservern erfolgt mittels anonymer Abrufschlüssel. In Abruf-Log-Dateien werden für statistische Zwecke Schulnummern gespeichert.
Die vom KMZ bei ANTARES gespeicherten Daten können von jeder Lehrkraft hier eingesehen werden. Wenn die Lehrkraft nicht mehr einer Schule im Stadt- oder Landkreis Heilbronn dienstlich zugeordnet ist, werden die betroffenen Daten am KMZ gelöscht, sobald das KMZ davon Kenntnis erhält.
Mit der Registrierung als Kunde am KMZ, ggf. auch mit der Anmeldung (Login) auf Edupool-HN.de, willigt die Lehrkraft in die beschriebene Datenverarbeitung ein.
Die Einwilligung kann jederzeit verweigert und widerrufen werden. Dies ist dem KMZ schriftlich mitzuteilen. Die gespeicherten Daten werden dann gelöscht. Die Nutzung der Verleihangebote des KMZ sowie von Edupool-HN sind dann allerdings nicht mehr möglich.
Eine Weitergabe der Daten an Dritte oder eine sonstige Auswertung findet nicht statt. Hiervon unberührt bleiben zwingende gesetzliche Bestimmungen, insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen.

2.    Speicherdauer
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Bestimmungen, insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen, bleiben hiervon unberührt.

3.    Externe Links
Unsere Website enthält u. U. Links zu externen Websites Dritter. Nach Anklicken des Links haben wir keinen Einfluss auf die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Dritten. Dieses Verhalten Dritter ist verständlicherweise unserer Kontrolle entzogen. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Dritte.

3. Cookies

Die Edupool-Mediathek verwendet in der Grundfassung keine Cookies.

4.    Sicherheit
Zum Schutz Ihrer Daten treffen wir Sicherheitsvorkehrungen. Hierbei verwenden wir modernste Internettechnologien.

5.    Ihre Rechte
Ihnen stehen insbesondere folgende Rechte zu:
-    Auskunftsrecht über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Artikel 15 DS-GVO).
-    Recht auf Datenberichtigung, sofern Ihre Daten unrichtig oder unvollständig sein sollten (Artikel 16 DS-GVO).
-    Recht auf Löschung der zu Ihrer Person gespeicherten Daten, sofern eine der Voraussetzungen von Artikel 17 DS-GVO zutrifft.
-    Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, die Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Ihren Rechtsansprüchen benötigt werden oder bei einem Widerspruch noch nicht feststeht, ob die Interessen des Landratsamtes gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen (Artikel 18 Absatz 1 lit. b, c und d DS-GVO). Wird die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestritten, besteht das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung für die Dauer der Richtigkeitsprüfung.
-    Recht auf Übertragung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format übermittelt zu erhalten (Art. 20 DS-GVO).
-    Widerspruchsrecht gegen bestimmte Datenverarbeitungen, sofern an der Verarbeitung kein zwingendes öffentliches Interesse besteht, das Ihre Interessen überwiegt, und keine Rechtsvorschrift zur Verarbeitung verpflichtet (Artikel 21 DS-GVO).
-    Recht, jederzeit ohne Angaben von Gründen von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt hiervon unberührt. Wenden Sie sich hierfür bitte an das Kreismedienzentrum Heilbronn, Landratsamt, Lerchenstr. 40, 74072 Heilbronn, info(at)kmz-hn.de .
-    Recht zur Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Baden-Württemberg, Königstraße 10a, 70173 Stuttgart, Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart, Tel.: 0711/615541-0, Fax: 0711/615541-15, E-Mail: poststelle(at)lfdi.bwl.de , sofern Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten rechtswidrig erfolgt.

6.  Datenschutzbeauftragter

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter:
Landratsamt Heilbronn
Lerchenstraße 40
74072 Heilbronn
Telefon 07131 994-0
Fax 07131 994-190
datenschutz(at)landratsamt-heilbronn.de

Stand: 25.5.2018, 5.6.2018 (FL)




Nach Oben!